Fördermöglichkeiten

Das Land Baden-Württemberg unterstützt das Bürgerschaftliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger mit eigens dafür entwickelten Projektförderungen.

Das Landesprogramm „Mittendrin unterstützt Freiwillige, die sich über einen Zeitraum von sechs Monaten durchschnittlich fünf Stunden in der Woche für ein bestimmtes Projekt engagieren möchten.

Mit einem „Kommunalen Entwicklungsbaustein soll der Auf- oder Ausbau von Netzwerkstrukturen im bürgerschaftlichen Engagement innerhalb einer Kommune gefördert werden.

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können sich in einem örtlichen Mentorenkurs zu „Bürgermentorinnen und Bürgermentoren qualifizieren. Bürgermentoren sind Brückenbauer und Mitgestalter in ihren Gemeinden und im Landkreis. Sie fördern neue Ideen und Projekte zum Wohl der Allgemeinheit, sie leisten Überzeugungsarbeit und  unterstützen und leiten Menschen an, die sich engagieren möchten. Ihre Aufgabenfelder orientieren sich an den örtlichen Gegebenheiten und an den eigenen Interessen.